Feedback Yoga intensiv

Yoga intensiv Oktober 2018

Hallo Klaus, lieber Ashwani

erst mal noch ein ganz herzliches DANKE für die wirklich schöne Zeit in Indien.
Für mich war jeder Tag wirklich sehr schön. Ich habe mich einfach nur wohlgefühlt.
Ihr habt alles so toll, abwechslungsreich und liebevoll organisiert!

Wirklich ein ganz herzliches DANKE !!!!!

Auch Dir lieber Klaus nochmals Danke für die Zusendung der Yoga-Nidra Anleitungen.
Habe Sie mir gleich heruntergeladen.

Auf jeden Fall komme ich noch zu Deinem Yoga Nidra Workshop 2019.
Am Dienstag bin ich wieder dabei beim Yogaunterricht.

Ich wünsche Euch weiterhin gutes Gelingen!

Liebe Grüße und bis bald
Beatrice

Teilnehmer Feedback

Yoga intensiv März 2017 + Nov. 2018

Kannte Yoga seit Jahren vor Allem aus VHS Kursen mit Asanas und etwas Atemübungen. Daher war ich gespannt wie sich ein ‚Yoga‘ am heiligen Ganges in der Nähe der indischen Yogahochburg Rishikesh anfühlt.

All meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt: Das Traumhafte Anand Lok oberhalb des Ganges war der ideale Ort sich auf das ursprüngliche, umfassende Yoga einzulassen. Klaus und Ashwani haben sich auf schöne Weise ergänzt und uns mitgenommen in eine Welt, die ich seither nicht mehr missen möchte.

Eine Fortsetzung ist garantiert – in der Hoffnung, dass sich eventuell auch noch weitere männliche Wesen auf das Abenteuer einlassen. Ich kann es nur jedem empfehlen der tiefer Eintauchen möchte.

OM OM OM

Thomas aus der Schweiz

Teilnehmer Feedback

Yoga intensiv März 2017

Mein Feedback für die wundervollen Tage (gefühltes halbes Jahr), zeigt wie entschleunigt die Zeit für mich war. Ich bin Euch dankbar für meinen ersten Indien-Trip, der so behütet und geborgen durch Euch war. Ich konnte so schön los lassen, keine Entscheidungen fällen zu müssen und so gesund und schmackhaft bekocht zu werden, war mein voller Genuss!

Die Meditationen und das Yoga-Programm haben mich glücklich gemacht. Ashwani s Yoga ist so wahrhaftig und kraftvoll wie Indien ist. Klaus hat mir endlich Yoga-Nidra näher gebracht, welches ich auch oft in Pausen anwende.

Die Menschen in Indien haben mich tief berührt und ich denke jetzt schon darüber nach den nächsten Aufenthalt zu planen.

ALLES die ganze Reise incl. der Gruppe, der Natur und dem Fluss Ganges, dem Taj Mahal sowie meinem kleinen Zimmer mit Blick in den lieblichen Garten und auf den morgendlichen dunklen Berg, war für mich ein ganz großes Geschenk.

Ich wäre immer wieder gern dabei!

Alles Liebe
Christiane aus Bonn

Teilnehmer Feedback

Yoga intensiv März 2017

Meine Reise nach Nordiniden mit Ashwani & Klaus

Da ich bis jetzt nur im Süden Indiens zu Yoga Seminaren war, wollte ich diesmal den Norden Indiens kennenlernen. Dazu bekam ich den Tip eines Freundes in den Anandlok Ashram nahe Rishikesh zu gehen. Geleitet wurde das Seminar sowie die gesamte Reise von Ashwani und Klaus; beides erfahrene Yogalehrer und ein hervorragendes Team.
Sie führten uns liebevoll durch die Yogastunden und waren stets um unser körperliches, seelisches und geistiges Wohl bedacht.
Ausflüge und Yogapraxis bildeten zusammen ein harmonisches Ganzes, so dass ich mich während der 2 1/2 Wochen rundum wohl fühlte. Gerne reise ich mit Euch wieder mal nach Indien.
Die Reise war eine große Bereicherung für mich von der ich noch lange zehren werde.

Danke Euch allen.

Alles Liebe
Elke aus Deggendorf

Teilnehmer Feedback

Yoga intensiv Indien November 2016

Lieber Klaus,

vielen Dank für die Teilnehmerliste und natürlich auch für die Anleitung von Yoga Nidra. Hoffentlich finde ich bald Zeit es runter zu laden und zu praktizieren. Yoga Nidra tut einfach so gut. Ich denke oft an die wunderschöne, intensive Zeit in Indien und schöpfe noch immer daraus. Einen ganz herzlichen Dank an Dich…für Deine offene, verständnisvolle Art, Dein Wissen und Deine authentische Präsents. Ich fühlte mich sehr gut begleitet und verstanden und ich habe viel gelernt und bin um einige Erkenntnisse reicher. Bis auf bald.

Liebe Grüße aus Berlin
Corina

Teilnehmer Feedback

Yoga intensiv März 2016

Einfühlsam und kompetent verstehen es Ashwani und Klaus, jeden Teilnehmer in die faszinierende Welt des Yoga zu entführen. Unabhängig ob Anfänger, Fortgeschrittene, Yogalehrer, Ärzte und Therapeuten – diese Reise vermittelt jedem fachliche Erkenntnisse und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Durch die gelungene Kombination von praktischen Übungseinheiten der Asanas, begleitet von Atemübungen, Reinigungstechniken und Meditationen, sowie theoretischem Unterricht in Yogatherapie und – philosophie wird eine erkenntnisreiche und abwechslungsreiche Auszeit geboten, die viel zu schnell vergeht.

Verstärkt durch den wunderschönen, spirituellen Aufenthaltsort Anandlok, sowie dem herzlichen Personal und der vorzüglichen Verpflegung wirkt diese Reise wie Balsam für Körper und Seele und ist ein unvergessliches Erlebnis.

Oliver aus Plochingen / Psychotherapeut

Teilnehmer Feedback

Yoga Intensiv am Ufer vom heiligen Fluss Ganges

Nachdem ich Astrid und Klaus in Goa kennengelernt hatte, habe ich mich entschieden, ebenfalls am Yoga Intensiv mit Ashwani und Klaus im Norden Indiens teilzunehmen. Auch hier konnte meine Teilnahme spontan und flexibel (Indien-Style) organisiert werden. Das Resort ist sehr idyllisch und ruhig in den Hängen oberhalb des Ganges gelegen. Das Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit.

Nachdem ich ein paar Wochen vor diesem Kurs erstmals mit Yoga in Berührung gekommen bin, war Yoga Intensiv eine sehr gute Weiterführung. Ashwani und Klaus haben ein grosses Spektrum von Yoga abgedeckt und uns nähergebracht. Ich fand es sehr lehrreich, die Geschichte des Yoga zu erfahren und die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten zu entdecken. Neben den – uns Westlern bekannten – Ashanas wurden uns ebenfalls die Kryas, Mudras und auch die Yoga-Therapie nähergebracht. Ebenfalls haben wir Yoga Nidra praktiziert, was für mich eine sehr entspannende Art von Yoga ist.

Ashwani als Inder und Klaus als erfahrener Indienreisender haben uns hautnah am indischen Leben teilhaben lassen und uns ein paar interessante Einblicke ermöglicht, welche man sonst nicht so einfach macht. Ich habe diese Zeit sehr genossen.

Lieben Dank für Alles

Teilnehmer Feedback

Yoga intensiv März/April 2016

Liebe Astrid, lieber Klaus, lieber Ashwani,

das schöne Gruppenfoto für Yoga Intensiv hat mich angesprochen. Meine Erwartungen wurden tatsächlich übertroffen.
Als wir in Anandlok ankamen, fühlte ich mich wie in einer anderen Welt, abseits von allem Trubel.
Das Anandlok Ashram liegt bezaubernd und verwunschen auf einer Anhöhe am Fuße des Himalaya, eingebettet in sanfte Hügel und umringt von Bergen. Ich fühlte mich dem Himmel nah.

Wenn wir uns morgens nach den ersten Meditationsübungen um 8°° Uhr auf der Dachterasse zum Tee trafen, ging gerade die Sonne hinter den Bergen auf – was für ein magischer Moment!

Was mir besonders gefiel, war die gut strukturierte Abfolge von Klaus und Ashwanis Yogastunden im Wechsel, die man so wohl kaum wo anders findet. Man bekam Einblicke sowohl aus deutscher als auch aus indischer Sicht in die indische Philosophie und yogische Lebensweise.

Ashwani legte besonders Wert auf die Atemübungen (pranayama), welche mich als gestressten „Westler“ wieder in die Balance brachten. Nachmittags waren es die Yoga Nidra Stunden mit Klaus, die einem die tiefe Entspannung brachten.

Entspannen konnte man vor allem auch beim „leckersten Essen der Welt“, welches leicht und sehr bekömmlich war.

Die Gruppe von ausgesprochen liebenswerten Teilnehmern trug zudem zu einer harmonischen und fröhlichen Grundstimmung bei.
Ich fühlte mich die ganze Zeit rundum wohl und glücklich und sehr gut aufgehoben. Diese Reise kann ich jedem empfehlen, der das Besondere sucht.

Susanne aus Frankfurt 18. April 2016

Teilnehmer Feedback

“Yoga intensiv” in Indien

Lieber Klaus,

drei Monate nach meiner Rückkehr aus Indien möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für die tolle Zeit bedanken! Ihr habt uns intensiv die verschiedensten Facetten erleben lassen. Es war alles dabei, ein perfekter Mix: Lautes, buntes Delhi, das dabei doch irgendwie entspannt ist. Ländliches Indien. Ruhe und wunderschöne Natur in Anandlok und im Himalaya. Beeindruckende Historie von Humayuns Mausoleum über Rotes Fort bis zum atemberaubend schönen Taj Mahal. Tempel und Zeremonien. Rafting auf dem Ganges. Shoppingtouren. Super leckeres Essen. Und natürlich viel Yoga!

Schon allein das war die Reise wert. Für mich war es jedoch mehr. Die Erlebnisse, die Energie in Indien, die Spiritualität und Euer super gestalteter Yoga-Unterricht haben sehr nachhaltig gewirkt. Vieles, was schon vorher in Bewegung gewesen ist, hat einen wahren Entwicklungsschub in Indien erhalten. Eine große Rolle hat dabei sicherlich auch gespielt, dass neben Yoga und Ausflügen immer noch genug Zeit blieb, sich zurückzuziehen, in der schönen Umgebung einfach zu sein und die Erlebnisse sacken zu lassen. Ich bin als Yoga-Anfänger neugierig nach Indien gefahren und von beidem sehr begeistert zurückgekommen. Yoga gibt es bei mir nun jeden Tag. Mit Indien ist das leider nicht so leicht, aber die Eindrücke bleiben und die nächste Reise kommt bestimmt!

Bis bald!
Vera aus Düsseldorf 2015

Teilnehmer Feedback

“Yoga intensiv” in Indien

Lieber Klaus, lieber Ashwani,

Matthiasdiese Reise hat all meine Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen. Der von Anfang an sehr liebevolle, sehr einfühlsame Umgang, gepaart mit top-professionellem, reibungslosem Ablauf über die gesamte Zeit, haben diesen Aufenthalt für mich zu einem großartigen Erlebnis werden lassen.

Die besuchten zahlreichen spirituellen Orte, die Teilnahme an faszinierenden Zeremonien, die geübte Praxis und Vielseitigkeit der Inhalte im Ashram selbst und nicht zuletzt die trotz all dem perfekt gelungene Mischung mit zusätzlich aufgesuchten Sehenswürdigkeiten, Stadterkundungen, Bergdorf-Wanderungen und dem Raum für eigene “Kurz-Ausflüge” ins indische Alltagleben sowie die herrliche Natur, werden für mich unvergessen bleiben.

All diese intensiven, unbeschreiblich tollen Erfahrungen haben mich auf meinem Yoga-Weg weiter gestärkt und sind tief in meiner Seele aufbewahrt, als ständige Quelle von Liebe, Energie, Zuversicht und der festen Überzeugung, dieses auch hier bei uns in Deutschland mit anderen dafür Empfänglichen teilen zu wollen.

Für all das danke ich Euch von Herzen! Ich kann und möchte Eure Reise ohne Einschränkung weiter empfehlen, sie hat mich verändert.

Interessierte können mich gerne bei Bedarf kontaktieren, um sich weiter zu informieren.

Liebe Grüße und om shanti
Matthias Lessig
Tel.: 069/769701
Mobil: 0174/3070124
M-Lessig@web.de

Teilnehmer Feedback

“Yoga intensiv” in Indien

Lieber Ashwani, lieber Klaus,

Birgitjetzt ist es schon eine Woche her seit unserer Rückkehr – die Erinnerung ist noch sehr lebendig und all die Farben, Bilder und Emotionen noch so präsent!

Ich möchte Euch beiden nochmals aus tiefstem Herzen und ganz aufrichtig für die unvergessliche Zeit in Indien danken !!! Eure Herzenswärme, eure liebenswürdige Art, die perfekte Betreuung und vor allem die wunderbaren tiefen Einblicke in die Yoga Religion, – Ursprung, – Philosophie, die Kryas, Yoga Nidra – alles ein unbeschreibliches Erlebnis ! Eure Leidenschaft zu dem Thema und natürlich auch die Möglichkeit, Yoga genau an den Ursprungsorten zu erleben und zu praktizieren ist ein unglaubliches Privileg für das ich sehr dankbar bin!!

Der Kontakt mit den Einwohnern dieses unglaublich widersprüchlichen, wunderschönen Landes hat bleibenden Eindruck hinterlassen. In Gedanken setze ich noch so manches Mal mit der Fähre über den wunderschönen Ganges, gehe durch das Tor in unseren Ashram, geniesse die wunderbare Küche dort und stehe bei Sonnenaufgang mit den anderen auf der Terrasse .. wie die Pinguine! Unsere Gruppe war schon eine bunte Mischung – sehr interessant! Man lernt nie aus!

Ich vermisse Indien, Euch, unsere Yoga Stunden, die Ruhe und das einfache Leben.

Nochmals gang ganz lieben Dank für all das, was Ihr zwei so selbstlos für uns getan habt!! Ich freue mich auch schon sehr auf die Bilder der Gruppe. Vielleicht bin ich auch im November 2014 wieder dabei. So das war es zunächst mal.

Bis zu einem gesunden Wiedersehen fühlt euch feste umarmt und lieb gegrüßt von Birgit aus Köln

Teilnehmer Feedback

“Yoga intensiv” in Indien

Lieber Klaus und Ashwani,

nun wird es doch allmählich Zeit für ein kurzes Feedback auch von mir.

Ich hatte im Anschluss an die wunderbare Zeit mit euch nach dem Besuch des Taj Mahal noch eine sehr schöne Woche mit vielen kulturellen und spirituellen Eindrücken in Jaipur und in Kesroli, wo ich zum Abschluss in einem Luxushotel in einer Festung aus dem 14. Jahrhundert untergebracht war, mit Pool und absoluter Ruhe in toller Landschaft. Von dort aus hat mich mein netter und gesprächsfreudiger Taxifahrer Dharam nach Dehli gefahren und ich bin wieder wohlbehalten in Bremen angekommen. Die grandiosen Eindrücke und Erlebnisse aus Indien habe ich für mich noch gar nicht sortiert, geschweige denn meine Fotos. Das alles ist in mir noch so gegenwärtig, dass ich gar keine Lust habe, es jetzt schon als etwas Gewesenes mit Abstand zu betrachten.

Ich trage diesen Schatz mit mir durch einen veränderten Alltag und freue mich jeden Tag daran. Meine Tage sind seitdem geprägt durch fast tägliche morgendliche Meditation und Yogapraxis. Diese Stunden helfen mir ungemein, im Alltag gelassen zu bleiben und machen noch beste Laune. Die gute Energie und die EErfahrungen aus Indien haben meinen inneren Schweinehund bislang locker in Schach gehalten, toi toi toi!

Vielen Dank Euch „Beiden“ für die wunderbare Zeit in Indien.„Yoga Intensiv“ mit Euch war für mich eine einzigartige Erfahrung und wahrhaft eine großartige Zeit! Ich bin immer noch durchdrungen davon und sehr dankbar, etwas so zweifelsfrei Schönes erleben zu dürfen und seitdem in mir zu tragen.

Herzliche Grüße aus Bremen
Ralf

Teilnehmer Feedback

„Yoga intensiv“ in Indien

Petra„Yoga intensiv“ war für mich eine tiefe Erfahrung und eine wunderbare Begegnung mit Indien, den Menschen, der Kultur, Yoga und ein Stück weit wohl auch mit mir selber.

Ich fühle mich reich beschenkt und die Reise war Erholung und Balsam für Körper, Geist und Seele.

Bei Ashwani und Klaus fühlte ich mich gut aufgehoben und begleitet und konnte mich vollkommen auf „Yoga intensiv“ einlassen. Eine tolle Zeit, die wirkt und nachschwingt. DANKE dafür. Petra

Eine gute Zeit
Petra

Gerne können Sie Frau Petra Schneider selbst nach Ihren Erfahrungen in Indien fragen, per Telefon oder Mail.

petraschneider
entwicklung
menschen, organisationen, regionen
Marktstraße 41, 6850 Dornbirn
m: +43 699 12 37 33 27
e: petraschneider@vol.at

Teilnehmer Feedback

„Yoga intensiv“ in Indien

Lieber Klaus und lieber Ashwani,

Erikaich möchte Euch ein paar Zeilen zu der Yogareise zukommen lassen. Ihr könnt Sie gerne für Euch verwenden.. Seit ich zurück bin, bekomme ich nur schöne Komplimente. Das schönste bekam ich gestern von einer Frau, die mich zum ersten mal gesehen hat:“Wie schafft man es, denn so tiefenentspannt zu sein.“ Das ist auf den Punkt gebracht. Ich bin bis in den letzten Winkel meines Körpers so was von entspannt.

Zwei wunderbare Yogawochen mit Klaus und Ashwani liegen hinter mir. Ich war schon 2012 mit den beiden in Indien und kann diese Reise nur jedem Yogainteressierten wärmstens empfehlen. Super Organisation, intensives Yoga und hervorragende Betreuung vom ersten Moment an.

Das Ankommen in Delhi mit Sightseeing war vielfältig und einmalig, da Ashwani die Winkel in seiner Stadt wie kein anderer kennt. Europäische Touristen sahen wir selten. Die öffentlichen Transportmittel wie Zug und Taxis waren perfekt aufeinander abgestimmt, zuverlässig und sicher. Anandlok, direkt am Ganges, in der Nähe von Rishikesh am Fuße des Himalaya, war ein so traumhaft schöner Ort, wo wir 12 Tage mit Yoga inmitten der Natur verbrachten. In dieser Zeit wurden wir verwöhnt vom liebenswerten Personal mit hervorragendem Essen (Organic Food).

Die Gartenanlage war eine einzige Blütenpracht. Eine Raftingtour auf dem sauberen Ganges war ein Highlight neben dem Besuch in dem lebhaften Rishikesh und der Tour mit dem Taxi in den Himalaya weiter hinauf, entlang des Ganges. Es zeigten sich sogar die schneebedeckten 5000er bis 7000er. Das Taj Mahal zu sehen war etwas ganz Besonderes.

Für mich ein wunderschöner Abschluss meiner Reise. Indien von seiner typischen Seite entspannt kennenzulernen war einfach nur interessant.

Ich werde wieder dabei sein. Darauf freue ich mich jetzt schon.
Liebe Grüße, Erika

Teilnehmer Feedback

„Yoga intensiv“ in Indien

Lieber Klaus und lieber Aswhani,

ich wollte mich nochmals ganz herzlich bei Euch für die tolle und schöne Zeit in Indien bedanken. Ich bin noch heute (1 Woche danach) total entspannt und fühlte mich während der ganzen Zeit in Indien wie in „Watte“ gepackt, Dank Eurer sehr guten und liebevollen Betreuung.

Angefangen von der Abholung am Flughafen in Delhi bis zum letzten Tag der Abreise. Ihr habt uns in diesen 14 Tagen sehr viel gelehrt und auch sehr viel von Indien gezeigt, ohne das wir uns um irgendetwas kümmern bzw. Bedenken haben mussten.

Der Ashram Anandlok ist sehr schön gelegen und liebevoll gepflegt und man kann hier die Seele baumeln lassen, sehr gut relaxen und abschalten. Der tolle Blick zum Ganges ist einmalig und das Baden im Ganges war für mich ein tolles Erlebnis. Das Essen war super lecker.

Danke!
Liebe Grüße von Tanja

Teilnehmer Feedback

„Yoga intensiv“ in Indien

Lieber Klaus, lieber Ashwani, liebe Astrid

Yoga intensiv ist eine einmalige Erfahrung. Es ist ein tiefes Eintauchen in die Magie Indiens und die Essenz des Yoga. Auf dieser Reise durfte ich ein spannendes und vielseitiges Land kennenlernen und auch einiges über mich selbst erfahren. Ich freue mich, auf meinem Yogaweg einen grossen Schritt weitergekommen zu sein.

Ich möchte Klaus hier ein riesiges Dankeschön übermitteln. Er hat sich immer sehr gut um uns gesorgt. Die Yoga Nidra Stunden waren sehr wertvoll. Ich habe die empfohlene CD beim Ananda Verlag gekauft und werde versuchen, Yoga Nidra so gut es geht in meinen Alltag zu integrieren.

Vielen Dank für die Informationen zum Yoga und Wandern. Ich finde das eine schöne Kombination. Die Natur ist ein grosser Heiler. Nur leider werde ich es in diesem Jahr nicht schaffen. Ich hoffe, im nächsten Jahr! Ich würde mich sehr gerne bereits heute für die nächste Reise Yoga intensiv im März 2014 anmelden.

Vielen herzlichen Dank für alles, ich hoffe, wir sehen uns bald wieder.
Alles Gute euch beiden!

Liebe Grüsse,
Martina aus Zürich

Gerne können Sie Frau Martina Mugglin selbst nach Ihren Erfahrungen in Indien fragen, bitte ananda-reisen kontaktieren. Wir geben Ihnen gerne die Mailadresse weiter.

Teilnehmer Feedback

„Yoga intensiv“ in Indien

Hallo Klaus und Ashwani,

ich hoffe Ihr seit gut zu Hause angekommen. Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich für die tolle Zeit in Indien. Ich habe mich wirklich gut aufgehoben gefühlt.

„Yoga Intensiv“ war sehr intensiv auf allen Ebenen. Ich habe mich sehr sehr wohlgefühlt bei Euch. Die Gruppe war spitze. Mein Zimmer war echt toll und die Ausflüge waren eine tolle Abwechslung zum Yoga. Bin mal gespannt wie es sich in ein paar Monaten anfühlt.

Mach jetzt meine Ausbildung zu Ende und dann mal sehen!!

Nochmals Danke.

Ganz liebe Grüße
Marita aus Gengenbach

Teilnehmer Feedback

Yoga Intensiv in Indien

Lieber Ashwani, lieber Klaus,

jetzt werden es bald 2 Monate seit der Rückkehr von Indien. Mir geht es so wunderbar und ich fühle mich super. Die Zeit in Indien mit Euch und den anderen war perfekt. Es hat einfach alles gepasst. Ich konnte tief eintauchen und das in Indien, dem Ursprungsland des Yoga. Das ist für mich etwas ganz Besonderes gewesen. Ich versuche regelmäßig Yoga zu praktizieren. Damit meine ich die Übungen. Ich bin deutlich beweglicher geworden und dadurch fühle ich mich auch jünger. Dazu motivieren mich die Fortschritte, die ich fast täglich mache.

Meine Bücher über Philosophie, Anatomie, Asanas und Meditation, die ich im Laufe der letzten 2-3 Jahre gekauft habe, verstehe ich nun erst langsam richtig. Ich habe wohl immer ein Buch gekauft, das mich angesprochen hat. Die „Puzzleteile“ fügen sich jetzt nach Indien zu einem „Ganzen“. YOGA ist für mich ein faszinierendes „Lebenskonzept“, und dabei ist es schon viele tausende von Jahre alt.

Die Erfahrung mit Yoga in Indien und die Erfahrungen durch Yoga sind hochspannend.
Es hat sich zwischenzeitlich Vieles getan und das nur zum Positiven. Es sind ja oft Kleinigkeiten, die eine größere Auswirkung einleiten.

Ich wünsche Euch weiter viel Erfolg und Spaß mit Eurem Konzept und natürlich YOGA.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sommer am Bodensee.

Liebe Grüße aus dem Allgäu/Pfronten
Erika

Teilnehmer Feedback

Indienreise

HanniMeine Zeit in Indien war für mich eine unbeschreibliche persönliche Bereicherung, die ich in meinem Leben nie vergessen werde. Der oft in Bezug mit Indien gehörte Spruch „incredible India“ ist Wirklichkeit und beschreibt kurz und knackig ein wirklich unglaublich spannendes Land, das an Herzlichkeit, Unkompliziertheit, Neugierde, Farbenfreude, „geordnetes“ Chaos nur so sprüht. Das Land ist zwar durch Armut geprägt aber es gibt dennoch viel Fürsorge und Akzeptanz.

Ich möchte diese Reise und all die schönen Erfahrungen und Erlebnisse wirklich nicht missen und sage aus tiefstem Herzen meinen aufrichtigen Dank an Ashwani, der uns mit wahnsinnig viel Engagement und Liebe (s)ein Indien zeigte, das wirklich unvergesslich für mich ist und deutliches Suchtpotenzial erzeugte für ein nächstes Mal!

Auch an alle Mitreisenden der Gruppe ganz herzlichen Dank, Ihr ward mir sehr angenehme und wertvolle Wegbegleiter.

Ein besonderer Dank an Klaus und Astrid, denn ohne die Beiden wäre ich nie in den Genuss dieser Reise gekommen!

Fühlt Euch alle umarmt von mir, herzlichst Eure „sunshine“

Hanni

Teilnehmer Feedback

Indienreise

Ashwani versteht es die Schönheiten aber auch die Schattenseiten Indiens darzustellen. In kleinen Schritten wurden wir an diese beiden Extreme herangeführt.

Die Aufenthalte im Buddhist Centre, in den Ashrams, die Besichtigungen und Ausflüge zeigen wie unterschiedlich Indien sein kann.

Ashwanis Betreuung ist sehr persönlich und deshalb wohl auch kaum zu toppen. Ich bin nächstes Jahr wieder dabei und freue mich jetzt schon drauf.

Liebe Grüße von Peter

Teilnehmer Feedback

Indienreise

Hallo liebes Ananda-Team, hier mein Feedback über die Indienreise im Februar 2010

Du solltest diese faszinierende Reise auf jeden Fall machen!

wenn es Dir Spaß macht mit Gleichgesinnten (Yoga inspirierten Menschen) unterwegs zu sein. Die Gruppenerlebnisse unter Ashwanis einfühlsamer Leitung gehören mit zu den nachhaltigsten Eindrücken dieser Reise!

wenn Du neugierig bist auf die Menschen in Indien und deren Lebensweise. Ashwani ermöglicht Dir eine ungewöhnlich nahe, dichte und persönliche Indienerfahrung!
wenn Du Freude an Bewegung in der Natur hast werden Dir die Wanderungen dieser Reise ein unvergessliches Erlebnis bleiben!
wenn Du Yoga praktizieren und Dich auf Deinem Yogaweg entwickeln willst, findest Du in Ashwani einen kompetenten und wunderbaren Lehrer!
wenn Du es als Herausforderung verstehst, aus Deinem gewohnten Luxusleben für einige Zeit auszusteigen, Dich auf einfache Lebensumstände einlassen magst, ist die Reise Deine!

Liebe Grüße von Elke, Diedorf 2010