Anmeldebedingungen

Meine Anmeldung ist verbindlich. Sie erhält Gültigkeit durch  Überweisung der Anzahlung.

Bestätigung:

Nach Eingang der Anmeldung und der Anmeldegebühr bzw. Anzahlung erhalten Sie eine Bestätigung.  Sie erhalten ca. 2 Wochen vor Reisebeginn noch genaue Informationen. Die Platzreservierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen an uns. So gibt es keine Probleme.

Die Workshops 2020, Sardinien und Ifenblick, bitte über Neue Wege buchen.

Bankverbindung für:

Yoga & Natur – Gebühr 305,00 €

Klaus Wendel, Heilpraktiker
Augusta Bank Augsburg, Konto-Nr. 30 216 0757, BLZ: 720 90000
IBAN: DE56720900000302160757, BIC: GENODEF1AUB

lt. § 4 Nr. 14 UStG. steuerfrei

Bei Stonierung wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 30,- € fällig.

Bankverbindung für:

Yoga intensiv in Indien, Anzahlung 1000,00 €

Ashwani Kumar Bhanot
ICICI NRI account no. 017101016940
Swift code : icicinbbnri
Ifsc code : ICIC0000171
Bank address:
E30, Saket
New Delhi-110017

I C I C I Bank in Delhi

PDF Anmeldebedingungen
PDF Ablaufplan
PDF Reiseinformationen Nordindien

Rücktritt:

Für alle Kurse betragen die Rücktrittskosten:

  • Bis 60. Tag vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises
  • Bis 30. Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
  • ab 29. bis 15. Tag vor Reiseantritt 80 % des Reisepreises
  • ab 14. bis am Tag des Reiseantrittes voller Reisepreis
    zzgl. zu o. a. Rücktrittskosten fällt eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 80,- € an

Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.

Haftung:

Der Veranstalter haftet ausschließlich für Schäden, die im Rahmen des Seminars durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit entstanden sind. Das Seminar und alle Aktivitäten finden auf eigene Verantwortung statt. Die im Programm genannte Seminarleitung kann durch eine gleich qualifizierte Leitung ersetzt werden. Bei Ausfall des Kurses wird der Betrag umgehend zurückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen:

Nehmen Sie einzelne Reiseleistungen, die Ihnen ordnungsgemäß angeboten wurden, infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen Gründen, die von Ihnen zu vertreten sind, nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch Ihrerseits auf anteilige Rückerstattung.